Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel




El Periódico de Catalunya



Die Tageszeitung wurde während der Übergangszeit zur Demokratie im Jahr 1978 als moderne Regionalzeitung gegründet. Sie erscheint komplett in zwei Sprachversionen - auf Spanisch und auf Katalanisch. Das linksliberale Blatt unterstützt die Bewegung, die für die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien eintritt. Es vertritt dabei aber einen gemäßigteren Kurs als zum Beispiel El Punt Avui und Ara.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: linksliberal
Auflage: 96.000 (2014)
Erscheinungsweise: täglich
Online-Bezahlmodell: Inhalte teilweise kostenpflichtig

Standort der Redaktion: Barcelona, Spanien
Herausgeber / Verlag: Ediciones Primera Plana, S.A.
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1978

C. Consell de Cent, 425-427, 08009 Barcelona
Telefon: 0034 932 65 53 53
E-Mail: opinion@elperiodico.com
Internet: http://www.elperiodico.com
Twitter: @elperiodico_cat

RSS Die Texte von "El Periódico de Catalunya" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 18 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  El Periódico de Catalunya - Spanien | 17.12.2015

Weltwirtschaft noch sehr verwundbar

Sorgen um die Wirtschaft der Schwellenländer macht sich nach der Zinsanhebung durch die US-Notenbank die linksliberale Tageszeitung El Periódico de Catalunya: "Die Auswirkungen auf Europa ... » mehr

2.  El Periódico de Catalunya - Spanien | 10.11.2015

Separatisten auf dem Holzweg

Die separatistischen Parteien Kataloniens, Junts pel Sí und CUP, begehen mit dem Entschluss zur Abspaltung einen großen Fehler, meint die linksliberale katalanische Tageszeitung El Periódico ... » mehr

3.  El Periódico de Catalunya - Spanien | 11.08.2015

Niemand stoppt britische Flüchtlingshetze

Britische Arbeitgeber, die Flüchtlinge ohne Aufenthaltserlaubnis beschäftigen, sollen künftig hart bestraft werden, sagte Migrationsminister James Brokenshire am Montag. Die Stimmungsmache gegen Flüchtlinge nimmt bedrohliche Ausmaße ... » mehr

4.  El Periódico de Catalunya - Spanien | 07.08.2015

Spanien steht nach Wahl vor instabilen Zeiten

In den Umfragen zur spanischen Parlamentswahl im Herbst haben beide große Parteien, die konservative PP und die sozialistische PSOE, wieder zugelegt. Die neuen linken und ... » mehr

5.  El Periódico de Catalunya - Spanien | 30.04.2015

Auch Blutspenden von Heteros können Risiko sein

Schwulen kann das Blutspenden unter bestimmten Umständen weiterhin verwehrt werden, wie der Europäische Gerichtshof in Luxemburg am Mittwoch in Bezug auf einen Fall in Frankreich ... » mehr

6.  El Periódico de Catalunya - Spanien | 02.10.2014

Josep Oliver Alonso über den zerplatzten Traum vom solidarischen Europa

Die EU als Solidargemeinschaft? Diese Vorstellung war nichts als ein Traum, aus dem Spanien nun unsanft erwacht, bedauert Ökonom Josep Oliver Alonso in der linksliberalen ... » mehr

7.  El Periódico de Catalunya - Spanien | 10.10.2013

EU missachtet sogar Gesetz des Meeres

Dass Italiens Premier Letta und EU-Kommissionspräsident Barroso auf Lampedusa ausgebuht wurden, ist angesichts der planlosen europäischen Flüchtlingspolitik nicht weiter verwunderlich, meint die linksliberale Tageszeitung El ... » mehr

8.  El Periódico de Catalunya - Spanien | 01.10.2013

Mallorquiner kämpfen für katalanische Sprache

In der bisher wohl größten Demonstration auf Mallorca haben am Sonntag in Palma rund 100.000 Bürger gegen die Bildungspolitik der balearischen Landesregierung demonstriert. Sie unterstützten ... » mehr

9.  El Periódico de Catalunya - Spanien | 13.05.2013

Spaniens Empörte streuten Samen für Rebellion

Kurz vor dem zweiten Jahrestag der Bewegung 15. Mai haben am Sonntag Zehntausende Spanier gegen die Sparpolitik und für mehr Demokratie demonstriert. Die Kraft der ... » mehr

10.  El Periódico de Catalunya - Spanien | 13.06.2012

Spanien wird Griechenland immer ähnlicher

Die Opposition in Spanien drängt darauf, dass Premier Mariano Rajoy die Hintergründe der Bankenrettung erklärt. Am Dienstag hat Rajoy über einen Sprecher verlauten lassen, dass ... » mehr

 

Weitere Inhalte