Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel




Avvenire



Die Zeitung ist an der Lehre der Katholischen Kirche ausgerichtet, jedoch unabhängig von der Kirchenhierarchie. Sie vertritt häufig die Ansichten der Bischofskonferenz. Sie positioniert sich vor allem zu ethischen Themen und will vom Katholizismus inspiriert auch Atheisten ansprechen. Seit einer Medienkampagne 2009 gegen den damaligen Avvenire - Chefredakteur Dino Boffo durch das Berlusconi-Blatt Il Giornale heißen Rufmordkampagnen in Italien Methode Boffo.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: katholisch
Auflage: 144.000 (2014)
Erscheinungsweise: Dienstag bis Sonntag
Online-Bezahlmodell: Inhalte teilweise kostenpflichtig

Standort der Redaktion: Mailand, Italien
Herausgeber / Verlag: Avvenire Nuova Editoriale Italiana S.p.A.
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1968

Piazza Carbonari 3, 20125 Mailand
Telefon: 0039 02 6780 1
E-Mail: direzione.generale@avvenire.it
Internet: http://www.avvenire.it
Twitter: @Avvenire_NEI

RSS Die Texte von "Avvenire" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 28 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  Avvenire - Italien | 13.01.2016

Erdoğan ist das Hauptproblem

Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat nur wenige Stunden nach dem Attentat in Istanbul einen "Selbstmordattentäter syrischer Herkunft" für dieses verantwortlich gemacht. Die Hauptschuld an dem ... » mehr

2.  Avvenire - Italien | 06.01.2016

Ein Funke kann Flächenbrand in Nahost entfachen

Im aktuellen Streit zwischen Saudi-Arabien und dem Iran haben auch Bahrain, Sudan, die Vereinigten Arabischen Emirate und Kuwait ihre Botschafter aus dem Iran zurückgezogen. Wenn ... » mehr

3.  Avvenire - Italien | 11.11.2015

Der eigenwillige Sinn für Humor der Briten

Cameron diktiert der EU die Spielregeln und lässt keinen Spielraum für Verhandlungen, meint die katholische Tageszeitung Avvenire: "Ein wahrhaftes Diktat, das Downing Street 'Flexible Union ... » mehr

4.  Avvenire - Italien | 06.11.2015

Propagandaschlacht zwischen USA und Russland

Mit dem Streit um die Ursache des Absturzes wird das Unglück propagandistisch ausgeschlachtet, wettert die katholische Tageszeitung Avvenire: "Die armen Toten sind zu Geiseln im ... » mehr

5.  Avvenire - Italien | 03.11.2015

Türkischer Präsident hat die EU in der Hand

Nach dem Sieg der AKP wird die EU Präsident Erdoğan unter dem Druck der Flüchtlingskrise weitere Zugeständnisse machen, prophezeit die katholische Tageszeitung Avvenire: "Brüssel ist ... » mehr

6.  Avvenire - Italien | 07.10.2015

EU könnte Macht der Konzerne brechen

Die Nutzer zu schützen ist rechtens, lobt die katholische Tageszeitung Avvenire das EuGH-Urteil, doch wäre es noch besser, nun ein einheitliches EU-Datenschutzregelwerk auszuarbeiten, statt die ... » mehr

7.  Avvenire - Italien | 11.09.2015

Putin will Zugang zum Mittelmeer behalten

Moskau will mehr als nur den syrischen Machthaber stützen, mahnt die katholische Tageszeitung Avvenire: "Putins Absichten sind oft undurchschaubar. Doch diesmal scheinen sie eher unmissverständlich: ... » mehr

8.  Avvenire - Italien | 25.08.2015

Spekulanten nicht das Feld überlassen

Die Politik muss den Spekulanten wieder das Zepter aus der Hand nehmen, schließt die katholische Tageszeitung Avvenire aus dem von China ausgehenden weltweiten Börsensturz: "Die ... » mehr

9.  Avvenire - Italien | 20.08.2015

Europa der Zukunft braucht den Schuldenschnitt

Zwar hat der Bundestag den Weg für das neue Griechenland-Rettungspaket frei gemacht, doch bleibt ein Schuldenschnitt noch immer Tabu, bedauert die katholische Tageszeitung Avvenire: "Athen ... » mehr

10.  Avvenire - Italien | 04.06.2015

Willkür regiert in der Türkei von Erdoğan

Dem Chefredakteur Can Dündar der regierungskritischen türkischen Zeitung Cumhuriyet drohen nach eigenen Angaben 42 Jahre Haft wegen Spionage, weil er mutmaßliche Waffenlieferungen der Türkei an ... » mehr

 

Weitere Inhalte