Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel




Die Welt



Die Welt ist eine überregionale Tageszeitung, die nach dem Zweiten Weltkrieg in der britischen Besatzungszone, in Hamburg, gegründet wurde. Heute hat sie zwei Regionalteile für Berlin und Hamburg. Die redaktionellen Inhalte der Welt fließen in eine Kurzform, die 32-seitige Welt kompakt im Tabloid-Format. Die Welt hat seit 2006 eine gemeinsame Redaktion mit der Berliner Morgenpost, die auch nach dem Verkauf der Regionalzeitung an die Funke-Mediengruppe fortbesteht.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: konservativ
Auflage: 247.000 (2014)
Erscheinungsweise: Montag bis Samstag
Visits pro Monat: 50.000.000 - 100.000.000
Online-Bezahlmodell: Inhalte teilweise kostenpflichtig

Standort der Redaktion: Berlin, Deutschland
Herausgeber / Verlag: Axel Springer SE
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1946

Axel-Springer-Straße 65, 10888 Berlin
Telefon: 0049 30 25 91 0
E-Mail: redaktion@welt.de
Internet: http://www.welt.de
Twitter: @welt

RSS Die Texte von "Die Welt" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 11 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  Die Welt - Deutschland | 30.06.2015

Europa darf Sorgenkinder nicht mehr durchfüttern

Europa sollte sich nicht weiter mit seinen Sorgenkindern aufhalten, sondern selbstbewusst nach wirtschaftlicher Exzellenz streben, findet die konservative Tageszeitung Die Welt: "Anstatt defensiv und schuldbewusst ... » mehr

2.  Die Welt - Deutschland | 09.05.2011

Schuldenländer kosten Europa Milliarden

Die Schuldenkrise Griechenlands und Portugals wird Europas Steuerzahler nach Ansicht der konservativen Tageszeitung Die Welt viel Geld Kosten und kann dazu führen, dass das Euro-System ... » mehr

3.  Die Welt - Deutschland | 17.08.2010

Westen profitiert von Chinas Aufschwung

Angesichts der demografischen Entwicklung in Europa kommt Chinas Wachstum langfristig eine große Bedeutung zu, meint die konservative Welt: "Denn Deutschland, Frankreich oder Japan mögen reiche ... » mehr

4.  Die Welt - Deutschland | 12.06.2009

Hohe Transfersumme für Ronaldo ist anstößig

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid will für 93 Millionen Euro den Fußballer Cristiano Ronaldo von Manchester United kaufen. Dazu schreibt die konservative Tageszeitung Die Welt: ... » mehr

5.  Die Welt - Deutschland | 31.03.2009

Nato muss türkische Einwände gegen Rasmussen abwehren

Der dänische Premier Anders Fogh Rasmussen wird voraussichtlich neuer Nato-Generalsekretär. Das versucht der türkische Regierungschef Recep Erdoğan zu verhindern. Grund dafür ist der Karikaturenstreit. Dazu ... » mehr

6.  Die Welt - Deutschland | 27.11.2008

Europa funktioniert auch ohne Vertrag

Europa könne auch ohne EU-Vertrag weiter zusammenarbeiten, meint die konservative Tageszeitung Die Welt: "Das Ja der tschechischen Verfassungsrichter zum Lissabon-Vertrag ist ein wichtiger Etappensieg für ... » mehr

7.  Die Welt - Deutschland | 04.12.2007

Findet Belgien aus der Krise?

Hannelore Crolly porträtiert den belgischen König Albert II., der in der Staatskrise vermitteln soll. "Tatsächlich haben die streitbaren Volksgruppen politisch nichts gemein - bis auf ... » mehr

8.  Die Welt - Deutschland | 24.10.2007

Kommt die europäische Blue Card?

Brüssel-Korrespondent Christoph B. Schiltz sieht in der Blue Card einen "richtigen Ansatz" der EU-Kommission - mehr aber auch nicht: "Wird der Vorschlag der EU-Kommission, der ... » mehr

9.  Die Welt - Deutschland | 14.08.2006

Günter Grass war in der Waffen-SS

Der Schriftsteller Burkhard Spinnen, 1956 geboren, ruft im Fall Grass nach "Behutsamkeit" und erinnert daran, dass Günter Grass aus diesem Fehler gelernt habe wie wenige ... » mehr

10.  Die Welt - Deutschland | 14.06.2006

Polens historische Unfähigkeit zum Fußballspielen

Vor dem WM-Vorrunden-Spiel Deutschland gegen Polen grämt sich der polnische Autor Wojciech Kuczok: "Es ist traurig, während dieser Weltmeisterschaft Pole zu sein. Es ist ein ... » mehr

 

Weitere Inhalte