Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel




La Repubblica



1976 von Eugenio Scalfari und Carlo Caracciolo gegründet, steht La Repubblica im Einklang mit dem reformistischen Flügel der Mitte-Links-Partei. Dennoch ist sie kritisch gegenüber dem Parteivorsitzenden und Regierungschef Matteo Renzi. Die Zeitung hat einen eigenen Fernseh-Kanal. Der Schwerpunkt der Printausgabe liegt bei den Kommentaren. Seit Sommer 2014 gibt es eine Abendausgabe, nur für Online-Abonnementen und als App.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: linksliberal
Auflage: 431.000 (2014)
Erscheinungsweise: täglich
Online-Bezahlmodell: Inhalte teilweise kostenpflichtig

Standort der Redaktion: Rom, Italien
Herausgeber / Verlag: Gruppo Editoriale L’Espresso SpA
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1976

Via Cristoforo Colombo 98, 00147 Rom
Telefon: 0039 06 4982 1
E-Mail: larepubblica@repubblica.it
Internet: http://www.repubblica.it
Twitter: @repubblicait

RSS Die Texte von "La Repubblica" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 14 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  La Repubblica - Italien | 29.08.2013

Vereinte Nationen sind sinnlos

Der UN-Sicherheitsrat hat am Mittwoch nicht offiziell über eine von Großbritannien vorgelegte Resolution beraten, die ein militärisches Eingreifen in den Konflikt erlauben sollte. Ein Armutszeugnis, ... » mehr

2.  La Repubblica - Italien | 17.01.2012

Sparkurs zu hart für arme Rumänen

Die Proteste gegen Rumäniens Sparkurs sind verständlich, meint die linksliberale Tageszeitung La Repubblica, denn die Maßnahmen sind angesichts der sozialen Probleme viel zu hart: "Es ... » mehr

3.  La Repubblica - Italien | 09.09.2009

Afghanistaneinsatz vereint die Rivalen

Die Kritik an dem von Deutschen befohlenen Luftangriff bei Kundus habe die politischen Rivalen, CDU-Kanzlerin Angela Merkel und SPD-Außenminister und Karzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier vereint, schreibt ... » mehr

4.  La Repubblica - Italien | 12.07.2009

Obama selbst ist die Botschaft

"Zum ersten Mal, seitdem ein Weißer seinen Fuß auf diesen Kontinent gesetzt hat, ist die Person selbst die Nachricht", schreibt die linksliberale Tageszeitung La Repubblica ... » mehr

5.  La Repubblica - Italien | 23.04.2009

Gustavo Zagrebelsky über Worte in der Demokratie

Anlässlich der Turiner Biennale zur Demokratie reflektiert der italienische Jurist und Verfassungsrichter Gustavo Zagrebelsky über die Bedeutung der Worte im demokratischen Prozess: "Die Demokratie ist ... » mehr

6.  La Repubblica - Italien | 31.10.2008

Studentenproteste in Italien

Hunderttausende Menschen haben gestern in Italien gegen die vom Senat verabschiedete Bildungsreform und die im Haushaltsplan festgesetzten Kürzungen im Bildungswesen protestiert. Die Tageszeitung La Repubblica ... » mehr

7.  La Repubblica - Italien | 25.09.2008

Martialische Verteidigung der Alitalia

Die Tageszeitung La Repubblica vergleicht den Einsatz des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi für einen inländischen Eigentümer für die angeschlagene Fluglinie Alitalia mit der Vereidigung der ... » mehr

8.  La Repubblica - Italien | 03.09.2008

Die Mannschaften der Anderen

Die Tageszeitung La Repubblica bedauert, dass finanzkräftige Investoren wegen gewalttätiger Fans und fehlender wirtschaftlicher Transparenz einen Bogen um italienische Fußballvereine machen. "Die britische Premier League ... » mehr

9.  La Repubblica - Italien | 16.07.2008

Belgien löst sich auf

Die Tageszeitung La Repubblica sieht die Gefahr, dass Belgien in seiner bisherigen Form von der "Landkarte der EU verschwinde könnte. ... Am politischen Horizont zeichnet ... » mehr

10.  La Repubblica - Italien | 19.03.2008

Alitalia soll an Air France-KLM verkauft werden

Die Gewerkschaften haben sich gegen einen Verkauf der italienischen Luftfahrtgesellschaft Alitalia an Air France-KLM ausgesprochen. Der Verkauf bedarf ihrer Zustimmung, ein Umstand, den Piero ... » mehr

 

Weitere Inhalte