Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel




The Times



Die Times ist eine der renommiertesten britischen Tageszeitungen. Ihre Linie ist konservativ und tendenziell euroskeptisch. Parteipolitisch wechselte sie mehrmals die Fronten. Bei den Wahlen 2001 und 2005 unterstützte sie Labour, 2010 die Tories. Seit 2010 besteht eine Paywall für das Onlineportal. Ein starker Anstieg bei den Digitalabos bescherte der Times 2014 zum ersten Mal seit 13 Jahren wieder Gewinne.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: konservativ
Auflage: 389.000 (2014)
Erscheinungsweise: Montag bis Samstag
Visits pro Monat: 1.000.000 - 5.000.000
Online-Bezahlmodell: Alle Inhalte kostenpflichtig

Standort der Redaktion: London, Großbritannien
Herausgeber / Verlag: News UK & Ireland Ltd (Rupert Murdoch)
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1785

1 London Bridge Street, London, SE1 9GF
Telefon: 0044 20 7782 5000
E-Mail: home.news@thetimes.co.uk
Internet: http://www.thetimes.co.uk/tto/news/
Twitter: @thetimes

RSS Die Texte von "The Times" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 30 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  The Times - Großbritannien | 05.07.2015

Das Projekt Euro ist schwer beschädigt

Selbst die einst vehementesten Befürworter der Einheitswährung müssen mittlerweile eingestehen, dass diese Europa in riesige Probleme gestürzt hat, analysiert die konservative Tageszeitung The Times: "Das ... » mehr

2.  The Times - Großbritannien | 14.06.2015

Snowdens Verrat spielt Autokraten in die Hände

China und Russland sollen laut Medienberichten Geheimdokumente entschlüsselt haben, die aus dem Fundus des US-Whistleblowers Edward Snowden stammen sollen. Dass Snowden ausgerechnet nach Russland floh, ... » mehr

3.  The Times - Großbritannien | 08.06.2015

Cameron tritt in der EU wie ein Weichei auf

Sollte Regierungschef David Cameron bei den Verhandlungen mit Brüssel keine Reformen zugunsten Großbritanniens durchsetzen, drohen 50 EU-skeptische britische Konservative damit, für den Brexit zu stimmen. ... » mehr

4.  The Times - Großbritannien | 07.11.2014

Podemos ist keine Option für Spanien

Zehn Monate vor den Parlamentswahlen in Spanien liegt die linke Protestpartei Podemos laut jüngster Umfragen in der Wählergunst vorne. Die wachsende Popularität der Anfang 2014 gegründeten ... » mehr

5.  The Times - Großbritannien | 29.07.2014

Westen darf Libyen nicht aufgeben

Bei Kämpfen zwischen Milizen-Gruppierungen in der libyschen Hauptstadt Tripolis ist am Montag ein Treibstofflager in der Nähe des Flughafens durch Raketenbeschuss in Brand geraten. Westliche ... » mehr

6.  The Times - Großbritannien | 13.03.2014

Vereint an Wirtschaftssanktionen festhalten

Moskaus Drohung mit Gegenmaßnahmen darf die EU und die USA nicht davon abhalten, Sanktionen gegen Russland zu beschließen, meint die konservative Tageszeitung The Times: "Der ... » mehr

7.  The Times - Großbritannien | 15.08.2013

Es gibt keine Weltpolizei mehr

Auch die Krise in Ägypten verdeutlicht, dass die USA ihre Rolle als Weltpolizist verloren haben, analysiert die konservative Tagezeitung The Times: "In den 25 Jahren ... » mehr

8.  The Times - Großbritannien | 16.06.2013

Iraner wählen den politischen Wandel

Der Wahlsieg des moderaten Klerikers Hassan Rohani bietet dem Westen die Chance, die Beziehungen zum Iran zu verbessern, meint die konservative Tageszeitung The Times: "Mit ... » mehr

9.  The Times - Großbritannien | 26.01.2012

Briten ziehen ihre Pyjamas nicht mehr aus

Immer mehr Menschen in Großbritannien, Irland und den USA zeigen sich im Schlafanzug in der Öffentlichkeit. Einzelne Sozialämter, Supermärkte und Schulen haben deshalb bereits ein ... » mehr

10.  The Times - Großbritannien | 13.01.2012

Demokratie schützt Arabien gegen Extremismus

Der erste Erfolg des Arabischen Frühlings war die Flucht des tunesischen Diktators Zine el-Abidine Ben Ali am 14. Januar vor einem Jahr. Der damals begonnene ... » mehr

 

Weitere Inhalte