Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel




De Telegraaf



De Telegraaf ist die auflagenstärkste Tageszeitung und einziges Boulevardblatt der Niederlande. Seit 2014 erscheint es im Tabloidformat. Nach dem Zweiten Weltkrieg war das 1893 gegründete Blatt wegen Kollaboration mit den Nazis bis 1949 verboten. Wegen seiner polemischen rechtsgerichteten Linie wird der Zeitung oft Kampagnenjournalismus vorgeworfen. Die Leser sind vor allem Geringverdienende und der Mittelstand.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: rechts
Auflage: 450.000 (2014)
Erscheinungsweise: Montag bis Samstag
Online-Bezahlmodell: Inhalte teilweise kostenpflichtig

Standort der Redaktion: Amsterdam, Niederlande
Herausgeber / Verlag: De Telegraaf Media Groep
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1893

Basisweg 30, 1043 AP Amsterdam
Telefon: 0031 20 5859111
E-Mail: redactie@telegraaf.nl
Internet: http://www.telegraaf.nl
Twitter: @telegraaf

RSS Die Texte von "De Telegraaf" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 130 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  De Telegraaf - Niederlande | 27.11.2015

Saubere Kohlekraft besser als Kernkraft-Import

Die Mehrheit des niederländischen Parlaments hat sich am Donnerstag für die rasche Schließung der Kohlekraftwerke ausgesprochen, um den CO2-Ausstoß zu verringern. Das lehnt die rechtsliberale ... » mehr

2.  De Telegraaf - Niederlande | 10.09.2015

Keine Zusammenarbeit mit dem grausamen Diktator

Angesichts der Flüchtlingskrise haben sich Spanien und Österreich für eine Annäherung an den syrischen Diktator Assad ausgesprochen. Inakzeptabel findet diesen Ansatz die rechte Tageszeitung De ... » mehr

3.  De Telegraaf - Niederlande | 30.07.2015

Seeblockade vor Libyen errichten

Beenden lässt sich das Drama in Calais nur durch eine entschiedene Bekämpfung des Menschenschmuggels, meint die rechte Tageszeitung De Telegraaf: "Eine angemessene Reaktion auf das ... » mehr

4.  De Telegraaf - Niederlande | 24.07.2015

Frankreichs Bauern sind nicht wettbewerbsfähig

Französische Bauern blockieren seit Tagen wichtige Verkehrsknotenpunkte und Teile des Autobahnnetzes, um gegen den Preisverfall von Agrarprodukten zu protestieren. Die konservative Tageszeitung De Telegraaf hält ihre ... » mehr

5.  De Telegraaf - Niederlande | 21.07.2015

Europa muss Cameron bei Kampf gegen IS folgen

Der britische Premier Cameron hat sich am Montag in einem Fernsehinterview für eine Intensivierung des Kampfes gegen die Terrormiliz IS ausgesprochen und sich auch zu ... » mehr

6.  De Telegraaf - Niederlande | 17.07.2015

Straffreiheit für MH17-Mörder ist eine Schande

In den Niederlanden wird am heutigen Freitag der Opfer des MH17-Absturzes über der Ostukraine vor einem Jahr gedacht. Die rechte Tageszeitung De Telegraaf ist verbittert ... » mehr

7.  De Telegraaf - Niederlande | 15.07.2015

Iran bleibt ein Terrorstaat

Der Iran bleibt auch nach der Unterzeichnung des Abkommens gefährlich, warnt die konservative Tageszeitung De Telegraaf: "Die Atomanlagen im Iran werden nicht abgebaut, sondern bleiben ... » mehr

8.  De Telegraaf - Niederlande | 03.07.2015

Polizei-Würgegriff gehört verboten

Der Mann von der niederländischen Karibikinsel Aruba, der am Samstag nach seiner gewaltsamen Festnahme in Den Haag gestorben war, ist neuesten Medienberichten zufolge offenbar erstickt. ... » mehr

9.  De Telegraaf - Niederlande | 30.06.2015

Den Haager Polizei vertuscht tödliche Festnahme

In Den Haag haben am Montagabend hunderte Menschen vor einer Polizeiwache protestiert. Ein Mann von der niederländischen Karibikinsel Aruba war gestorben, nachdem ihn Polizisten auf ... » mehr

10.  De Telegraaf - Niederlande | 26.06.2015

Griechenland hält ganz Europa im Würgegriff

Die Verhandlungen der Geldgeber mit Griechenland haben während des EU-Gipfels am Donnerstag erneut kein Ergebnis gebracht. Es ist ein trauriges Bild, das die Eurozone da ... » mehr

 

Weitere Inhalte