Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel




Slobodna Dalmacija



Die Slobodna Dalmacija hat eine turbulente Geschichte hinter sich. 1944 gegründet, gehörte sie zu den wichtigsten Tageszeitungen Jugoslawiens. Nach dem Balkankrieg begann der Abstieg für das einst bedeutende Blatt. 1993 erhielt der umstrittene Unternehmer Miroslav Kutle 37 Prozent Anteile an der Zeitung - ohne Ausschreibung und zu einem Dumpingpreis. Er machte sie zu einer ultranationalistischen Stimme des Staats. Seit 2005 gehört sie zur EPH-Gruppe, dem größten Medienunternehmen des Landes. Sie ist zu einer liberalen, aber nur noch regional bedeutenden Zeitung geworden, deren Auflage stetig sinkt.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: liberal
Auflage: 35.000 (2014)
Erscheinungsweise: täglich
Online-Bezahlmodell: Alle Inhalte kostenpflichtig

Standort der Redaktion: Split, Kroatien
Herausgeber / Verlag: Europapress Holding EPH
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1943

Split, Hrvatske mornarice 4
Telefon: 00385 21 352888
E-Mail: redakcija@slobodnadalmacija.hr
Internet: http://www.slobodnadalmacija.hr/

RSS Die Texte von "Slobodna Dalmacija" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 12 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  Slobodna Dalmacija - Kroatien | 24.11.2015

Nur Muslime werden heute zu Terroristen

Wer mit der gescheiterten Integration von Migranten den Terrorismus erklärt, verkennt nach Auffassung der liberalen Tageszeitung Slobodna Dalmacija die Tatsachen: "Dieser Terrorismus findet nicht nur ... » mehr

2.  Slobodna Dalmacija - Kroatien | 17.11.2015

Horror von Paris ist Alltag in Nahost, meint Ante Tomić

Wenn man sich darüber im Klaren ist, was die westliche Welt seit Jahren im Nahen Osten anrichtet, darf man sich über Anschläge wie die in ... » mehr

3.  Slobodna Dalmacija - Kroatien | 13.05.2015

Kroatien will Geheimdienstmorde nicht aufklären

Vor dem Münchener Landgericht läuft seit vergangenem Jahr der Prozess gegen zwei Geheimdienstchefs des ehemaligen Jugoslawien, die für politische Morde in Deutschland in der 1980er ... » mehr

4.  Slobodna Dalmacija - Kroatien | 23.03.2015

Boris Dežulović über den Verlust der Freiheit durch TTIP

Das Freihandelsabkommen TTIP läutet ein neues Zeitalter ein, das den Menschen in Europa die Freiheit nimmt, prangert der Schriftsteller Boris Dežulović in der liberalen Tageszeitung ... » mehr

5.  Slobodna Dalmacija - Kroatien | 26.11.2014

Ferguson: Amerikanischer Traum nur für Reiche

Nach der Entscheidung einer Geschworenen-Jury, den weißen Polizisten nicht anzuklagen, der im August einen schwarzen Teenager erschossen hatte, kam es am Dienstag erneut zu Unruhen ... » mehr

6.  Slobodna Dalmacija - Kroatien | 14.07.2014

US-hörige Kroaten lassen Gazprom abblitzen

Gazprom-Chef Aleksej Miller hat am Mittwoch Zagreb besucht, um dort unter anderem mit Kroatiens Premier Zoran Milanović über das Pipeline-Vorhaben South Stream zu verhandeln. Doch ... » mehr

7.  Slobodna Dalmacija - Kroatien | 17.06.2014

In Kroatien fördern Verbrechen die Karriere

Der bisherige Bürgermeister der kroatischen Stadt Vukovar, Želko Sabo, hat bei der Kommunalwahl am Sonntag mit 36,8 Prozent die zweite Wahlrunde erreicht, obwohl gegen ihn ein ... » mehr

8.  Slobodna Dalmacija - Kroatien | 11.04.2014

Kroatien koppelt seine Regionen ab

Der kroatische Verkehrsminister hat am Mittwoch angekündigt, 50 Prozent aller Eisenbahnlinien wegen mangelnder Rentabilität zu streichen. Taktlos, diesen gefährlichen Abbau der Infrastruktur ausgerechnet am Tag ... » mehr

9.  Slobodna Dalmacija - Kroatien | 26.02.2014

Kroatischer Generalstreik echter Warnschuss

Mit einem zweistündigen Generalstreik haben am Dienstag landesweit über 70.000 Kroaten gegen die angekündigte Änderung des Arbeitsgesetzes protestiert. Weitere Protestaktionen sind angekündigt. Wenn die Regierung ... » mehr

10.  Slobodna Dalmacija - Kroatien | 02.01.2014

Alter Geheimdienst hat Kroatien noch in der Hand

Der kroatische Ex-Geheimdienstler Josip Perković ist am Mittwoch nach Inkrafttreten des neuen Gesetzes zum europäischen Haftbefehl in Zagreb verhaftet worden. Er wird von Deutschland beschuldigt, ... » mehr

 

Weitere Inhalte