Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Debatten verfolgen / Debatten verfolgen

Ägypten in der Hand der Militärs


Ägyptens Generäle verteidigen nach dem Putsch gegen den gewählten Präsidenten Mursi ihre Macht mit aller Härte. Die Sicherheitskräfte gehen unnachgiebig gegen die Muslimbrüder vor. Gelingt ein friedlicher Übergang oder versinkt das Land in Chaos und Gewalt?



Neue Zürcher Zeitung - Schweiz | Mittwoch, 22. April 2015

Urteil gegen Mursi ist Willkür

Der gestürzte ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist am Dienstag nicht, wie eigentlich erwartet, zum Tode, sondern zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Den Vorwurf, dass sie im Konflikt mit der Muslimbruderschaft als Handlanger der Regierung fungiert, entkräftet die ägyptische Justiz damit nicht, klagt die liberal-konservative Neue Zürcher Zeitung: » mehr


The Independent - Großbritannien | Montag, 26. Mai 2014

Westen froh über starken Mann in Kairo

In Ägypten wird am heutigen Dienstag die zweitägige Präsidentenwahl fortgesetzt. Favorit ist der frühere Militärchef Abdel Fattah al-Sisi. Die Sehnsucht vieler Ägypter nach der Rückkehr eines starken Mannes ist den Machthabern in Europa, den USA und in den Golfstaaten nur recht, analysiert die linksliberale Tageszeitung The Independent: » mehr


Aftonbladet - Schweden | Freitag, 14. Februar 2014

Für Anders Lindberg hat der Westen die Chance des Arabischen Frühlings noch nicht genutzt

Der Westen hat nach dem Beginn des Arabischen Frühlings vor drei Jahren mehrere Fehler gemacht und muss diese nun dringend korrigieren, drängt Kolumnist Anders Lindberg in der Boulevardzeitung Aftonbladet: » mehr


Top-Thema vom Dienstag, 5. November 2013

Prozess gegen Mursi vertagt

Der Prozess gegen den gestürzten ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi ist am Montag wegen Protesten des Angeklagten abgebrochen und auf Januar vertagt worden. Die Armee zementiert ... » mehr


La Repubblica - Italien | Dienstag, 5. November 2013

Das Experiment der Muslimbrüder ist gescheitert

Egal, wie der Prozess gegen Mursi und andere hochrangige Muslimbrüder ausgeht, mit dem Experiment eines politischen Islam sind diese kläglich gescheitert, befindet die linksliberale Tageszeitung La Repubblica: » mehr


Dagens Nyheter - Schweden | Dienstag, 5. November 2013

Demokratie sieht anders aus

Der Prozess gegen den ehemaligen Präsidenten Mursi ist für die liberale Tageszeitung Dagens Nyheter ein Zeichen, dass sich Ägypten auf einem gefährlichen Weg befindet: » mehr


Der Bund - Schweiz | Montag, 4. November 2013

Ein formal faires Verfahren reicht nicht

Dem vom Militär gesteuerten ägyptischen Regime kommt der misslungene Prozessauftakt gegen Mursi alles andere als gelegen, erläutert die Tageszeitung Der Bund: » mehr


Dagens Nyheter - Schweden | Dienstag, 8. Oktober 2013

Demokraten sind in Ägypten die Verlierer

Bei Straßenschlachten zwischen den Anhängern des vom Militär abgesetzten Präsidenten Mohammed Mursi, dessen Gegnern und dem Militär sind am Sonntag in Ägypten über 50 Menschen ums Leben gekommen. Die liberale Tageszeitung Dagens Nyheter sieht das Land nicht zur Ruhe kommen: » mehr


T24 - Türkei | Donnerstag, 5. September 2013

Muslimbrüder sollten Widerstand aufgeben

Seit das Militär Anfang Juli gegen den ägyptischen Präsidenten Mursi geputscht hat, protestieren die Muslimbrüder gegen dessen Absetzung. Doch ihr Widerstand ist aussichtslos und sollte deshalb eingestellt werden, rät die liberale Internet-Zeitung T24: » mehr


Financial Times - Großbritannien | Dienstag, 3. September 2013

Muslimbrüder bei Demokratisierung einbeziehen

Ein ägyptisches Gericht hat Montag und Dienstag die Schließung von insgesamt fünf Fernsehsendern angeordnet, die positiv über die Muslimbruderschaft berichtet hatten. Damit bricht die neue Führung ihr Versprechen, das Land zu demokratisieren, kritisiert die konservative Tageszeitung Financial Times: » mehr


El País - Spanien | Montag, 2. September 2013

Joschka Fischer über die arabische Welt zwischen Diktatur und Diktatur

Die Hoffnung auf einen demokratischen Wandel durch den Arabischen Frühling ist verpufft und die Region stellt sich auf eine langwierige Auseinandersetzung zwischen Militär und Islamismus ein, befürchtet der ehemalige deutsche Außenminister Joschka Fischer in der linksliberalen Tageszeitung El País: » mehr


The Jerusalem Post - Israel | Mittwoch, 21. August 2013

Außenansichten: Sturz von Mursi legitim

Ägyptens Botschafter in London, Ashraf el-Kholy, hat diese Woche in einem Interview die Muslimbrüder mit den Nazis verglichen. Eine Gefahr für die Demokratie sind sie jedenfalls, meint der Kolumnist Gershon Baskin in der konservativ-liberalen Tageszeitung The Jerusalem Post: » mehr


Arab News - Saudi-Arabien | Dienstag, 20. August 2013

Außenansichten: Hände weg von Ägypten

Die große Mehrheit der Ägypter steht hinter dem Vorgehen der Militärs gegen die Muslimbrüder und hat kein Verständnis für die Einmischung des Westens, argumentiert Kolumnistin Linda S. Heard in der Tageszeitung Arab News: » mehr


Lidové noviny - Tschechien | Donnerstag, 22. August 2013

Freilassung Mubaraks ist Akt der Rache

Ein Gericht in Ägypten hat am Mittwoch die Haftentlassung des früheren Machthabers Husni Mubarak angeordnet. Der Ex-Präsident war vor einem Jahr wegen Beihilfe zur Tötung von Demonstranten zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Die konservative Tageszeitung Lidové noviny sieht das sehr kritisch: » mehr


El Periódico de Catalunya - Spanien | Donnerstag, 22. August 2013

EU-Waffenembargo gegen Ägypten wenig effektiv

Die EU-Außenminister haben sich auf ihrem Sondertreffen am Mittwoch darauf geeinigt, keine Waffen und andere Güter mehr nach Ägypten zu liefern, die zur Unterdrückung der Bevölkerung genutzt werden können. Die linksliberale Tageszeitung El Periódico de Catalunya zweifelt an der Effektivität des Beschlusses: » mehr


Avvenire - Italien | Mittwoch, 21. August 2013

Ägypten nicht in die Arme der Saudis treiben

Die EU-Außenminister beraten am heutigen Mittwoch über Reaktionen auf die Gewalt in Ägypten, etwa das Aussetzen militärischer und finanzieller Hilfen. Doch damit würden sie Ägyptens Generäle in die Arme Riads treiben, warnt die katholische Tageszeitung Avvenire: » mehr


Irish Examiner - Irland | Dienstag, 20. August 2013

Mursi ist schuld am blutigen Chaos

Am Chaos in Ägypten ist weniger die Armee als vielmehr der abgesetzte Präsident Mohammed Mursi schuld, analysiert die liberale Tageszeitung Irish Examiner: » mehr


Corriere del Ticino - Schweiz | Dienstag, 20. August 2013

Obama ist pragmatisch und wartet ab

Trotz Forderungen auch aus dem eigenen Land friert die US-Regierung die militärischen Hilfen für Kairo vorerst nicht ein. Das Abwarten ist rein pragmatisch, konstatiert die liberale Tageszeitung Corriere del Ticino: » mehr


Süddeutsche Zeitung - Deutschland | Dienstag, 20. August 2013

Israel unterstützt Armee aus Angst vor Anarchie

Israelische Diplomaten setzen sich Medienberichten zufolge bei der EU und den USA dafür ein, dass diese an ihren Militärhilfen für Ägypten festhalten. Es ist die pure Angst vor der Anarchie, die Israel dazu treibt, erklärt die linksliberale Süddeutsche Zeitung: » mehr


Milliyet - Türkei | Dienstag, 20. August 2013

Türkei hat Vermittlerrolle verloren

Während die Türkei in der Vergangenheit bei Krisen im Nahen Osten als Vermittler zwischen verfeindeten Gruppen agiert hat, wird sie inzwischen international eher als parteiischer Akteur wahrgenommen, auch jetzt in Ägypten, beklagt die konservative Tageszeitung Milliyet: » mehr


Financial Times - Großbritannien | Montag, 19. August 2013

Ägypten braucht Stabilität, nicht Demokratie

Rasche Neuwahlen würden die Lage in Ägypten in der derzeitigen Situation nur verschlimmern, warnt die konservative Tageszeitung Financial Times: » mehr


La Repubblica - Italien | Montag, 19. August 2013

Verbot der Muslimbrüder wäre verhängnisvoll

Ein Sprecher der ägyptischen Übergangsregierung hat am Freitag erklärt, dass ein Verbot der Muslimbruderschaft erwogen wird. Die Bewegung wie in der Ära Mubarak wieder für illegal zu erklären, bedeutet sie zu radikalisieren, warnt die linksliberale Tageszeitung La Repubblica: » mehr


Die Presse - Österreich | Montag, 19. August 2013

Dem Westen fehlt ein Druckmittel

Alle diplomatischen Vermittlungsversuche zur Entschärfung der Lage in Ägypten haben bisher versagt, weil der Westen nicht genügend Druckmittel hat, konstatiert die liberal-konservative Tageszeitung Die Presse: » mehr


Diário de Notícias - Portugal | Montag, 19. August 2013

Europa in der Zwickmühle

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso und Ratspräsident Herman Van Rompuy haben am Sonntag angekündigt, die EU werde in den kommenden Tagen ihre Beziehungen zu Ägypten überprüfen. Der Ernst der Lage verlangt nach Härte, doch das ist gar nicht so einfach, meint die liberal-konservative Tageszeitung Diário de Notícias: » mehr


Eleftherotypia - Griechenland | Samstag, 17. August 2013

Wer sich auf UN und EU verlässt, ist verloren

Auf die Ankündigung eines Sondertreffens der EU-Außenminister zur Krise in Ägypten reagiert die linksliberale Tageszeitung Eleftherotypia mit Galgenhumor: » mehr


Libération - Frankreich | Freitag, 16. August 2013

Ägyptens Generäle töten Arabischen Frühling

Die blinde Gewalt des ägyptischen Militärs richtet Ägypten zugrunde, analysiert die linksliberale Tageszeitung Libération: » mehr


Tages-Anzeiger - Schweiz | Donnerstag, 15. August 2013

Brutale Armee ist USA lieber als Islamisten

Wie früher schon setzen die USA lieber auf Ägyptens brutale, aber kontrollierbare Armee als auf mögliche US-Kritiker, kommentiert der Tages-Anzeiger: » mehr


Politiken - Dänemark | Freitag, 16. August 2013

EU muss für Versöhnung kämpfen

Die EU muss in dem blutigen Konflikt in Ägypten vermitteln, fordert die linksliberale Tageszeitung Politiken: » mehr


Il Foglio Quotidiano - Italien | Freitag, 16. August 2013

Wankelmut kennzeichnet US-Außenpolitik

Mehr als die Absage des für September geplanten Militärmanövers mit Ägypten ist von Obama nicht zu erwarten, schimpft die rechtspopulistische Tageszeitung Il Foglio: » mehr


The Times - Großbritannien | Donnerstag, 15. August 2013

Es gibt keine Weltpolizei mehr

Auch die Krise in Ägypten verdeutlicht, dass die USA ihre Rolle als Weltpolizist verloren haben, analysiert die konservative Tagezeitung The Times: » mehr


Delo - Slowenien | Donnerstag, 15. August 2013

Menschenleben sind der Armee nichts mehr wert

Über das blutige Vorgehen der ägyptischen Armee gegen die Anhänger des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi ist die linksliberale Tageszeitung Delo nicht überrascht: » mehr


Frankfurter Allgemeine Zeitung - Deutschland | Donnerstag, 15. August 2013

Ägypten droht sich komplett zu spalten

Die Räumung des Tahrir-Platzes in Kairo ist eine Zäsur, der eine dauerhafte Spaltung der ägyptischen Gesellschaft folgen könnte, befürchtet die konservative Frankfurter Allgemeine Zeitung: » mehr


Radikal - Türkei | Donnerstag, 15. August 2013

Waffengewalt wird Proteste nicht unterdrücken

Weder die Regierung in Kairo noch die internationale Gemeinschaft haben damit gerechnet, dass die Muslimbrüder nach dem Militärputsch Anfang Juli so lange ausharren würden, analysiert die liberale Tageszeitung Radikal. Die gewaltsame Räumung der Protestlager hält sie für einen Fehler: » mehr


El Periódico de Catalunya - Spanien | Donnerstag, 15. August 2013

Keine Spur von mutiger Zivilgesellschaft

Nur das Aufbegehren der ägyptischen Zivilgesellschaft als dritter Kraft könnte die Gewalt und die Spaltung des Landes stoppen, analysiert die linksliberale Tageszeitung El Periódico de Catalunya: » mehr


Financial Times - Großbritannien | Mittwoch, 14. August 2013

USA sollen Militärs Geldhahn abdrehen

Die internationale Gemeinschaft muss mehr Druck auf die Konfliktparteien in Ägypten ausüben, um die Gewalt zu stoppen, fordert die konservative Tageszeitung The Financial Times: » mehr

 

© Bundeszentrale für politische Bildung

 

Weitere Artikel zu den Themen » Unruhen / Krawalle, » Militär, » Ägypten
Mehr aus der Presseschau zu den Themen » Unruhen / Krawalle, » Militär, » Ägypten


Weitere Inhalte