Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Autorenindex


Zágoni, Miklós


RSS Die Texte von "Zágoni, Miklós" als RSS-Feed abonnieren


In der europäischen Presseschau von euro|topics wurde bisher 1 Artikel dieses Autors/ dieser Autorin zitiert.


Népszabadság - Ungarn | 30.07.2007

Wetterextreme als Vorboten des Klimawandels

Ungarn hat die Hitzewelle in Südosteuropa besonders hart getroffen: 500 Menschen sind innerhalb einer Woche gestorben - bei Rekordtemperaturen von 42 Grad Celsius im Schatten. Die Hitzewelle sei kein Beweis für einen Klimawandel, versuchten die ungarischen Journalisten die Bevölkerung zu beruhigen, kritisiert der Physiker Miklós Zágoni: "Der letzte Hitzerekord Ungarns geht auf das Jahr 1904 zurück. Letzte Woche wurde der Rekord um mehr als 2,5 Grad Celsius überboten. Eine Zeitung schrieb, dass es 'so eine Hitze bei uns seit hundert Jahren nicht mehr gab'. Aber das bedeutet eben nicht, dass solche Temperaturen vor hundert Jahren öfter als heute vorgekommen sind... Wenn Rekorde im Sport zu oft überboten werden, dann hat man Doping im Verdacht. Das Dopingmittel des Klimas heißt Kohlendioxid, und es steht fest, dass sich seit einer Million Jahren nicht mehr so viel Kohlendioxid in der Atmosphäre befand wie heute."

» Autorenindex


Weitere Inhalte