Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Autorenindex


Noville, Jean-François


RSS Die Texte von "Noville, Jean-François" als RSS-Feed abonnieren


In der europäischen Presseschau von euro|topics wurde bisher 1 Artikel dieses Autors/ dieser Autorin zitiert.


La Libre Belgique - Belgien | 20.02.2006

Inszenierter Rassismus

Der Theaterregisseur Jean-François Noville inszeniert "Froid" ["Kalt"] am Brüsseler Nationaltheater, ein Stück des Schweden Lars Norén. Es ist inspiriert von einem rassistischen Übergriff auf einen jungen koreanischen Einwanderer, der in Stockholm von drei Jugendlichen zu Tode geprügelt wurde. In einem Interview mit Laurence Bertels erklärt Noville, warum er sich für diese Inszenierung entschieden hat. "Weil es nicht politisch korrekt war. Es hat mich gereizt, den kruden, expliziten Kern des Rassismus vorzuführen und zu sehen, was die Jugendlichen darüber denken. Darüber hinaus erlaubt der Text, sich mit der Sichtweise der Rechtsextremen nicht auf karikierende Weise, sondern anhand von komplexen Bildern auseinanderzusetzen... Die jungen Leute finden das Stück eher lustig. Zum Beispiel lachen sie über die Machtbeziehungen zwischen Unterdrückern und Unterdrückten. Dieses Spiel kennen sie gut, während die Erwachsenen schnell begreifen, worum es eigentlich geht. Doch egal vor welchem Publikum, in der letzten Viertelstunde weht ein eiskalter Wind durch den Zuschauerraum."

» Autorenindex


Weitere Inhalte