Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Autorenindex


Napolitano, Girogio


RSS Die Texte von "Napolitano, Girogio" als RSS-Feed abonnieren


In der europäischen Presseschau von euro|topics wurde bisher 1 Artikel dieses Autors/ dieser Autorin zitiert.


L'Express - Frankreich | 25.05.2006

Giorgio Napolitano über Europa

In einem Interview mit Philippe Broussard, Vanja Luksic und Paola Genone wünscht sich der am 10. Mai gewählte italienische Präsident Giorgio Napolitano, dass Europa in Rom wieder zur Priorität erlangt, doch glaubt er nicht, dass es um Italien schlechter steht als um einige seiner Nachbarn. "Das Mitte-Links-Bündnis hat die letzte Regierung oftmals dafür kritisiert [kein Interesse an Europa zu haben]. Man hatte nicht den Eindruck eines köharenten europäischen Engagements von Seiten der Vorgänger-Regierung. Es reicht eben nicht, dass Italien als einer der Ersten den Verfassungsentwurf ratifiziert hat. In der italienischen Tradition hat es immer ein Gleichgewicht gegeben zwischen dem europäischem Engagement und den freundschaftlichen Beziehungen zu den USA. Doch Europa muss wieder vorrangig werden... Was die Wettbewerbsfähigkeit und die Modernisierung des Sozialstaates angeht, so ähneln die Probleme der italienischen Wirtschaft denen in Frankreich und in Deutschland."

» Autorenindex


Weitere Inhalte