Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Autorenindex


Monzó, Quim


RSS Die Texte von "Monzó, Quim" als RSS-Feed abonnieren


In der europäischen Presseschau von euro|topics wurde bisher 1 Artikel dieses Autors/ dieser Autorin zitiert.


La Vanguardia - Spanien | 01.06.2010

Eurovision-Teilnehmer singen in schlechtem Englisch

Ein Großteil der Lieder beim Eurovision Song Contest wurden auf Englisch vorgetragen. Der katalanische Schriftsteller Quim Monzó bedauert dies in der liberalen Tageszeitung La Vanguardia: "Dass die Sprache Englisch zur Koine [altgriechische Gemeinsprache] unserer Epoche geworden ist, finde ich absolut in Ordnung. Aber ist es logisch, dass man bei einem Wettbewerb des europäischen Liedes kaum eine andere Sprache hört? Auch wenn es nur darum geht, mal zu erfahren, wie sie sich anhören? Ich nehme an, dass es sich nicht vermeiden lässt, und ich kann Ihnen versichern, dass es mir nicht den Schlaf rauben wird. Aber ich komme nicht umhin, mich darüber zu ärgern, dass die Vertreter der Fernsehgesellschaften aus Norwegen, Russland, Schweden, Litauen, Georgien, Kroatien, Österreich, Lettland, Türkei, Albanien und Estland alle in einem schlechten Englisch singen."

» Autorenindex


Weitere Inhalte