Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Autorenindex


al-Maaly, Khalid


RSS Die Texte von "al-Maaly, Khalid" als RSS-Feed abonnieren


In der europäischen Presseschau von euro|topics wurde bisher 1 Artikel dieses Autors/ dieser Autorin zitiert.


Berliner Zeitung - Deutschland | 14.09.2006

Khalid Al-Maalys Kritik an arabischen Intellektuellen

Der in Köln lebende irakische Schriftsteller Khalid Al-Maaly übt Kritik an arabischen Intellektuellen, denen er Opportunismus und Doppelzüngigkeit vorwirft. "Viele von ihnen zeichnen sich durch eine geschickt verpackte Doppelmoral aus: Im Heimatland treten sie als Wachhunde überkommener Werte auf; in der fremden Sprache vor fremdem Publikum vertreten sie plötzlich ganz andere, kosmopolitische Auffassungen... Der arabische Intellektuelle verhält sich wie ein despotischer Vater. Keine innere Angelegenheit der Familie darf nach außen dringen. Nach außen muss sie das Bild einer festen Einheit geben, gleichgültig, wie es in der Realität aussieht. Sehr deutlich wird dies bei Themen wie den Beziehungen zu Israel, dem Skandal um die Fatwa gegen Salman Rushdie, den Attentaten vom 11. September, dem Sturz von Saddam Hussein, der Affäre um die dänischen Mohammed-Karikaturen oder dem letzten Libanon-Krieg. In privaten Gesprächen erfährt man eine völlig andere Meinung als am nächsten Tag aus den Zeitungen. Es scheint, als ob die Stellungnahmen in den Medien nicht auf selbstständigem Denken fußen, sondern wie opportune Sprechblasen formuliert werden."

» Autorenindex


Weitere Inhalte