Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Autorenindex


Saraceno, Francesco


RSS Die Texte von "Saraceno, Francesco" als RSS-Feed abonnieren


In der europäischen Presseschau von euro|topics wurde bisher 1 Artikel dieses Autors/ dieser Autorin zitiert.


Le Monde - Frankreich | 02.03.2012

Fiskalpakt bedroht Wachstum

Der neue Fiskalpakt verpflichtet die EU-Staaten zu mehr Haushaltsdisziplin. Doch das ist kontraproduktiv, meinen die Ökonomen Jérôme Creel, Paul Hubert und Francesco Saraceno in der linksliberalen Tageszeitung Le Monde: "Die Rezession ist kaum zu vermeiden, wenn man diese haushaltspolitischen Regeln kurzfristig anwendet. Das heißt, dass die Regierungschefs dazu verleitet sein werden, bei der Haushaltspolitik geltendes Recht und die praktische Umsetzung zu trennen. Wenn die Wirtschaftspolitik das Wachstum bewahren und stabilisieren will, täte man gut daran, den Ankündigungen [Haushaltsdisziplin einzufordern] keine Taten folgen zu lassen. ... Die europäischen Behörden - die Regierungen, die EZB oder die Kommission - scheinen zu glauben, dass die Verringerung der Schulden und die Senkung des Haushaltsdefizits ein politisches Ziel an sich ist, anstatt es als Instrument zum Erreichen von Zielen wie Wachstum und Inflation zu begreifen. Dieses Verdrehen von Mitteln und Zielen nimmt der makroökonomischen Politik von vornherein jede Wirkung."

» Autorenindex


Weitere Inhalte