Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Autorenindex


Normanas, Vilis


RSS Die Texte von "Normanas, Vilis" als RSS-Feed abonnieren


In der europäischen Presseschau von euro|topics wurde bisher 1 Artikel dieses Autors/ dieser Autorin zitiert.


Lietuvos rytas - Litauen | 20.02.2008

Zu wenig Qualität auf dem litauischen Buchmarkt

Der Journalist Vilis Normanas hat probeweise einige Seiten aus preisgekrönten ausländischen Romanen übersetzt und an litauische Verlage geschickt - und nur Absagen kassiert. "Warum ich das gemacht habe? Das will ich Ihnen erklären: Weil in Litauen schon seit Längerem keine Bücher mehr verlegt werden, die nicht unmittelbar Gewinn abwerfen, das heißt wichtige, für ein intellektuelles Publikum bestimmte Bücher. Stattdessen finden wir jede Menge Liebesromane, Krimis und andere Unterhaltungsliteratur. Ich will gar nicht in Abrede stellen, dass die Verlage irgendwie überleben müssen, aber es geht ihnen zurzeit nicht schlecht. Wie viele von ihnen bestätigen, steigen die Auflagen. Das Problem ist jedoch: Will in Litauen eigentlich wirklich jemand gute Literatur lesen?"

» Autorenindex


Weitere Inhalte