Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Autorenindex


Arnaud, Michel


RSS Die Texte von "Arnaud, Michel" als RSS-Feed abonnieren


In der europäischen Presseschau von euro|topics wurde bisher 1 Artikel dieses Autors/ dieser Autorin zitiert.


Libération - Frankreich | 11.03.2008

Michel Arnaud über persönliche Daten im Internet

Internetbenutzer hinterlassen immer mehr persönliche Spuren und Daten im Netz. Sie könnten zu kriminellen Zwecken missbraucht werden, fürchtet der französische Sozial- und Kommunikationswissenschaftler Michel Arnaud. "Es stehen sich zwei Haltungen gegenüber: Auf der einen Seite verstärkt der Staat seinen Druck aus Sicherheitsgründen, weil er im Namen des Kampfs gegen den Terrorismus Zugang zu persönlichen Daten fordert; auf der anderen Seite wehren sich die Staatsbürger gegen eine Einschränkung ihrer Freiheiten. Vielleicht gibt es einen dritten Weg, der die beiden scheinbar unversöhnlichen Haltungen vereinbaren könnte... Man könnte eine zentrale Datenbank einrichten..., die vom Staat unabhängig wäre und persönliche Daten wie privates Eigentum als Wert schützt... Einige werden sagen: Das ist ja Big Brother. Aber angesichts der derzeitigen Entwicklung ist es vielleicht besser, die Verwaltung der persönlichen Daten zu organisieren, indem man ihre Verbreitung kontrolliert und ihr Ausspionieren verhindert."

» Autorenindex


Weitere Inhalte